Sommersemester 2005

. . . Donnerstag, 28. April 2005, 18.15 Uhr
Kulturwissenschaftlicher Filmabend
Martin D’Costa: Der Dschungel verändert sich nie
Ein experimenteller und und dokumentarischer Essayfilm über eine Reise durch Indien (in Anwesenheit des Filmemachers)

. . . Dienstag, 03. Mai 2005, 19.15 Uhr
Andreas Speit (Hamburg)
Götterdämmerung: Esoterik, Neuheidentum und radikale Rechte

. . . Dienstag, 21. Juni 2005, 19.15 Uhr
Astrid Schmidt M.A. (Berlin)
Entertainment, Kapitalismuskritik, Consulting. Kulturwissenschaftliche Forschung in einer Hamburger Internetagentur

. . . Dienstag, 05. Juli 2005, 19.15 Uhr
Prof. Dr. Martin Scharfe (Philipps Universität Marburg)
Stolpern und Stürzen. Eine kulturwissenschaftliche Annäherung

davor 18.00 Uhr
Mitgliederversammlung der Hamburger Gesellschaft für Volkskunde e. V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s